Willkommen auf der Homepage der Höhlenforschergruppe Karlsruhe

Auf diesen Seiten informieren wir über unsere Ausbildungs- und Forschungstätigkeiten.

Aktuelle Termine

SRT-Ausbildung Unsere regelmäßigen Treffen finden im Jugendheim Anne Frank, Moltkestraße 20, Karlsruhe, in Raum 2+4 statt. Während der Schulferien bleibt das Jugendheim geschlossen und wir treffen uns stattdessen in der Gaststätte des SVK Beiertheim.

Die Seiltechnikausbildung findet am Kletterturm auf dem Aktivspielplatz bei der Günther-Klotz-Anlage, nahe der Europahalle oder in einer Halle statt: bitte die jeweilige Ortsangabe in der Terminliste beachten.

* 06. Juli 2022: 20 Uhr Jugendheim Anne Frank in Karlsruhe (Moltkestraße) Höhlenforschertreffen

* 20. Juli 2022: 20 Uhr Jugendheim Anne Frank in Karlsruhe (Moltkestraße) Höhlenforschertreffen - Knotenkunde und Tourenrückblick

* 03. August 2022: 20 Uhr Gaststätte des SVK Beiertheim Höhlenforschertreffen

* 06.-07. August 2022: Seminar Saka, Bestimmung von Kleintieren https://foertax.de/event/tiere-kennenlernen-praktische-uebung

* 14. August 2022: 14 Uhr Höhlenforschersommerfest Grillplatz Dimbach

* 30.09.-03.10.2022: Höhlentour in franz. Jura für Mitglieder - bei Interesse Mail an den Ausbildungsleiter

* 12. November 2022: Gästeabend Grabenstetten https://arge-grabenstetten.de/event/gaesteabend-8/

→ Weiterlesen...

Neueste Beiträge

  • Juli 2022. Unterwegs in der kühlen, tiefen Höhle. Sendung vom 19.7.2022, SWR Fernsehen RP. Jörg Zahlmann aus dem südpfälzischen Wörth erkundet gerne unberührte Höhlen und stillgelegte Stollen in der Pfalz. Mit seinem Höhlenforscherverein setzt er sich für deren Schutz und Erhalt ein.

Dessoubre, Doubs 2014

Höhle im Dörrebachtal (Hunsrück)

Kalkalpen 2013

  • April 2018, Heft 28 der Gruppenmitteilungen ist erschienen
  • Dezember 2016, Heft 27 der Gruppenmitteilungen ist erschienen
  • März 2016, Heft 26 der Gruppenmitteilungen ist erschienen
  • Heft 22 der Gruppenmitteilungen ist erschienen
  • Zitadelle Mainz: Bastion Albini / Bastion Albani, 16. April 2011
    Eine Dreiergruppe der HFG, verstärkt durch wissenschaftliche Mitarbeiter der Uni Koblenz-Landau untersuchten am 16.4.2011 das biologische Inventar sowie das Wasser in einem Brunnen in der unterirdischen Anlage der Bastion Albani, die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Römertheater Mainz liegt.
start.txt · Zuletzt geändert: 2021/10/11 20:28 von mineur
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0