Deservillers 2014

Im November 2014 wurden im Rahmen der Aus- und Fortbildung der HFG Karlsruhe bei beinahe frühsommerlichem Wetter mehrere mehr oder auch weniger bekannte Höhlen im Umfeld von Deservillers besucht.




Am ersten Tag wurde zu dritt die Baume de Crêtes bis zum Salle des Suisses befahren, dort führte die Größe des Raumes das mitgebrachte Fotoequipment an seine Grenzen.




Der zweite Tag startete mit einer Befahrung der Baume du Mont, eine komfortabel ausgebaute Höhle mit gut gesichertem Zustieg mittels Leiter und Treppenstufen.

Im Anschluss wurde die Perte des Ravières besucht, die mit abwechlungsreichem Gangprofil und einer kleinen Kletter-/Abseilstelle zu gefallen wusste

Zum Tagesabschluss ging es zur bekannten Gouffre des Biefs Boussets, wo eine kurze Stippvisite bis zur zweiten Abseilstelle auf dem Programm stand.




Der Sonntag stand erneut im Zeichen der Biefs Boussets, nachdem es am Vortag nur zu einem kurzen „Hineinschnuppern“ gereicht hatte, ging es heute ein Stück weiter. Verschiedene Seileinbauten wurden ausgetestet, verbessert und optimiert.

gegen 16 Uhr hatten die letzten Teilnehmer die Höhle wieder verlassen und die Heimfahrt konnte angetreten werden.

berichte/2014_deservillers.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/04 13:49 von mineur
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0